Skip to main content

Am 14.06. machten wir uns mit 10 Fahrzeugen auf zu einer Rundtour durch den Harz.

Von Kassel aus startet wir am Porsche Zentrum um 10.00 Uhr über die BAB 7 und BAB 38 nach Nordhausen.

Sperrmauer Wendefurth Hier hatten wir eine Pause gegen 12.30 Uhr. Am Parkplatz gab es die Gelegenheit eine echte Thüringer Bratwurst zu essen. Vom Aussichtspunkt hatten wir einen tollen Blick über das Tal mit den Stauseen

Rübeländer Tropfsteinhöhlen Nachdem wir unsere Fahrzeuge auf dem Parkplatz abgestellt hatten, besuchten wir die Baumannshöhle. Die Führung durch die faszinierende Welt der Tropsteinhöhlen dauerte 1 Stunde - Bei 8 Grad Innentemparatur war es im Anschluss Zeit für einen warmen Kaffee.

In der Grünen Tanne in Mandelholz erwarteten uns leckere Kuchen und warmer Kaffee. Das gemütliche Restaurant und Kaffee hat uns sehr gut gefallen.

Über schmale Straßen gelangten wir nach Rhumspringe Hier konnten wir uns eine der größten Kartsquellen ansehen.

Aus dem trichterförmigen Hauptquelltopf von rund 20 m Durchmesser und etwa 9 m erforschter Tiefe sowie den ca. 360 Nebenquellen fließen jede Sekunde, je nach vorausgegangener Wettersituation, zwischen 900 und 5.500 Liter Quellwasser in den hier beginnenden Fluss Rhume. Das Wasser hat zu jeder Jahreszeit eine gleich bleibende Temperatur von 8 bis 9 Grad Celsius. Damit stellt die Rhumequelle eines der bedeutendsten Naturdenkmäler im Norden Deutschlands dar.

Danach geing es über Duderstadt und dem ehemaligen Grenzübergang Teistungen nach Worbis / Heiligenstadt / Witzenhausen zurück nach Kassel

Ein schöner Tag ging gegen 19 Uhr zu Ende - Die Stimmung war durchgehend prima, und so konnten uns die gelegentlichen Schauer nichts anhaben.

Mit Porsche Club Kassel e.V. verbinden