Skip to main content

Samstag, 14. Juni 2014, 9:00 - Samstag, 14. Juni 2014, 20:00

Harz

Harztour

 

Ein Tag durch den Harz

Einen genauen Zeitplan gibt es per Mail. Wichtig ist das Sie / Ihr euch per Mail über ts@porsche-club-kassel.de bis zum 10 Juni anmeldet. Gerne auch per Telefon.

Von Kassel aus starten wir über die BAB 7 und BAB 38 nach Nordhausen.

Wir werden bei dieser Tour durch den Harz folgende "Harz-Highlights" passieren:

1. Sperrmauer Wendefurth
Hier werden wir eine Pause gegen Mittag haben. Am Parkplatz gibt es die Gelegenheit eine echte Thüringer Bratwurst zu essen. Gerne können wir die Talsperre über den Ausichtspunkt betrachten.

2. Rübeländer Tropfsteinhöhlen
Die Baumannshöhle ist eine der ältesten Schauhöhlen der Welt, in der seit 1646 organisierte Führungen stattfinden. Ihr Namensgeber war der Bergmann Friedrich Baumann, der, wie eine alte Sage beschreibt, auf der Suche nach Eisenerz die Höhle zufällig entdeckte. Stalaktiten und Stalagmiten begleiten den Besucher auf Schritt und Tritt und formen sich zu mystischen Gebilden. Der größte Hohlraum der Baumannshöhle ist der Goethesaal.

3. Braunlage
In Braunlage werden wir eine Kaffeepause einlegen

4. Rhumspringe
Hier könne wir uns eine der größten Kartsquellen ansehen.
Aus dem trichterförmigen Hauptquelltopf von rund 20 m Durchmesser und etwa 9 m erforschter Tiefe sowie den ca. 360 Nebenquellen fließen jede Sekunde, je nach vorausgegangener Wettersituation, zwischen 900 und 5.500 Liter Quellwasser in den hier beginnenden Fluss Rhume. Das Wasser hat zu jeder Jahreszeit eine gleich bleibende Temperatur von 8 bis 9 Grad Celsius. Damit stellt die Rhumequelle eines der bedeutendsten Naturdenkmäler im Norden Deutschlands dar.

Danach geht es über Duderstadt und dem ehemaligen Grenzübergang Teistungen nach Worbis / Heiligenstadt / Witzenhausen zurück nach Kassel

Wir freuen uns heute schon auf eine zahlreiche Teilnahme!

Marcus Kube und Thorsten Siebert

Mit Porsche Club Kassel e.V. verbinden